DF Schritt 1: Aufsetzen des Servers

Ich habe mich für einen V-Server von netcup.de entschieden. Auf diesem werde ich mit Debian 11 Linux in der Minimalversion installieren. Außerdem habe ich bei netcup eine Domain bestellt, damit ich über eine eigene Domain erreichbar bin (ich nenne sie jetzt als Beispiel mal):

rudi-mustermann.de

Da ich den V-Server schon habe, logge ich mit in das netcup CCP ein.

Nach Eingabe von Kundennummer und Passwort gelangt man in sein CCP. Unter “Produkte” findet man seinen Server.

Und auch den Link zum Verwaltungspanel unten in der Übersicht.

Über das Verwaltungspanel wählt man oben links seinen Server und dann Medien in der linken Seitenleiste. Oben habe ich “Images” ausgewählt und dann auf “Debian (11) Bullseye” geklickt, um Debian 11 zu installieren:

Dann im Schritt 2 auf “Minimal / minimal System with ssh preinstalled” angeklickt:

Im Schritt 3 habe ich die untere Option “Eine große Partition …” gewählt:

Im letzten Schritt musste ich nochmal das SCP Passwort eingeben und dann unten “Installieren” auswählen:

Da im Laufe der weiteren Installation noch viele Passwörter erzeugt werden, empfehle ich Die einen Passwortmanager einzusetzen. Ich nutze KeePassXC.

Nach ein paar Minuten ist der Server installiert und die Infos (die ich hier natürlich nicht zeigen möchte) werden auf dem Bildschirm angezeigt. Das wichtigste ist das root Passwort, welches unten angezeigt wird und im Passwortmanager eingetragen werden sollte.

So, der erste Schritt ist abgeschlossen. 😊

Weiter zu Schritt 2.

Leave a Reply

Your email address will not be published.